Projets en cours

ERNST & YOUNG HEADQUARTERS AU KIRCHBERG

 

 Descriptif

Maître d'ouvrage Kirchberg Property Company s.c.a. (KPC)
Der Baukörper bildet sich im Grundriss als ‚8‘ ab, die sich zur Avenue John F. Kennedy mit einer überdachten Plaza öffnet, wobei die Fronten der Flügelbauten und die Dachlinie die sonst typische Blockbebauung entlang der Avenue nachbildet. An der Taille der ‚8‘ ist ein über alle Hoch-Geschosse reichendes, verglastes Atrium eingefügt. Die Plaza wird von einem Stahl-Raumfachwerk überdacht, oberseitig mit Glas gedeckt und unterseitig mit einer transluzenten Membran unterspannt. Der Rohbau wird durch Flach- und Rippendecken in Stahlbeton und örtlich - bei begrenzten Bauhöhen - in Spannbeton erstellt, und durch massive Aufzugs- und Treppenhauskerne ausgesteift. Die Gründung erfolgt durch Einzel- und Streifenfundamente auf dem luxemburger Sandstein.

Die Planung befindet sich derzeit in der abgeschlossenen APS-Phase. Die Bauarbeiten sollen planmässig im Frühjahr/Sommer 2013 beginnen, und das Gebäude im Herbst 2015 an Ernst & Young übergeben werden.